Ziel der Weiterbildung ist ein Abschluss in "Systemischer Therapie" nach den Richtlinien des Dachverbandes (DGSF).

Wenn Sie nach einer abgeschlossenen systemischen Beraterweiterbildung (DGSF) weiter aufbauen wollen und einen Abschluss in "Systemischer Therapie" anstreben, dann ist diese Weiterbildung genau passend. Wir bieten mit diesem Aufbaumodul die Möglichkeit, sich nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) weiter zu qualifizieren. Unsere Rahmenbedingungen sind darauf ausgerichtet, die Entwicklung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen der TeilnehmerInnen zu unterstützen und zu fördern. Durch die Beschäftigung mit unterschiedlichsten Themen und verschiedenen Anwendungsfeldern der systemischen Therapie wird das inhaltliche Wissen im Sinne einer vermehrten Sachkompetenz erweitert. Ziel ist zudem, das vorhandene Methodenrepertoire in der Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Kindern, Jugendlichen und größeren Kontexten auszuweiten und die Sicherheit in der Interventionskompetenz zu erhöhen.

Neben der fachlichen Entwicklung wird der persönliche Wachstumsprozess hin zu einer professionellen Therapeuten-Persönlichkeit gestärkt. Das Selbstverständnis, sich als Teil des therapeutischen Systems zu sehen, führt dazu, sich mit Themen der eigenen Biografie zu beschäftigen, die aktuellen Lebenszusammenhänge und inneren Konzepte in den Blick zu nehmen und sich seine persönlichen Potenziale und Ressourcen zu vergegenwärtigen.

 

ZIELGRUPPE

Zielgruppe sind Absolventen einer, durch die DGSF anerkannten, Weiterbildung in Systemischer Beratung. Weitere Informationen finden Sie unter Anmeldung.

Dauer 

Die Weiterbildung dauert 1,5 Jahre und umfasst insgesamt 8 Wochenenden und 9 einzelne Wochentage.

 

GRUPPENGRÖSSE

Die Weiterbildung findet in einer Gruppe von 12 bis 18 Teilnehmern statt.

 

NÄCHSTER BEGINN

Nächster Beginn der neuen Weiterbildungsgruppe: Frühjahr 2019.

 

KOSTEN

Kosten für den gesamten Weiterbildungsgang: 2380,- Euro.

Sie können für die Weiterbildung einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie beantragen. Die Anmeldung kann schon vor Erhalt des Bildungsschecks oder der Bildungsprämie erfolgen. Als Zahlungsmodalität ist eine monatliche Ratenzahlung möglich.

 

AUSBILDUNGSSTÄTTE

Am Adamshäuschen 1, 52074 Aachen

 

ANMELDUNG

Bei Interesse führen wir gerne mit Ihnen in Aachen ein persönliches Gespräch.